Termine
amtl. Termine
Alle Nachrichten
amtl. Nachrichten

Redaktion
spremberg.de

Anschrift:

DAKO datentechnik mbH
Gartenstraße 4
03130 Spremberg
Tel. (03563) 5095100
Fax (03563) 5095109

Geschäftszeiten:
Montag - Freitag 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Alle Nachrichten
Erste Spremberger im Olympischen…
Daumen drücken für Olympia…
Deby Sieger, Derby Sieger…
Sprechzeiten-Änderung des…
Stefan Kiraj wurde für die…
Information Landesbetriebs…
Termine Bauernmarkt 2016…
Fördermittel für Unternehmer…
Änderungen zum Veranstaltungsplan…
Dorffest in Groß Luja am…
Brücke zwischen Haidemühl…
Jubiläumsbuch „Kreuzkirche…
Offene Kreuzkirche 2016 mit…
An alle sangesfreudigen Kinder…
Öffnungszeiten der Spremberger…
2. Fortschreibung des Standortentwicklungskonzepts…
Erste Spremberger im Olympischen Dorf angekommen
Rio 2016
Als heute (25.07.2016) morgen die ersten Sportler, Trainer und Betreuer aus der Deutschen Olympiamannschaft in Rio ihr Quartier bezogen, waren auch wieder zwei unserer Slalomkanuten dabei. Felix Michel betreut als Trainer die C2-Besatzung Anton-Benzien und Christian Kädig wird als Sportwissenschafter die Slalomfahrer beraten. Felix ist nun schon das vierte Mal bei den Olympischen Spielen dabei, für Bruno ist es nach 2012 das zweite Mal.

Die Wettkämpfe im Kanu-Slalom beginnen am Sonntag, den 7.August mit den Qualifikationsrennen im K1 und im C1. Am 8.August absolvieren die Damen K1 und Herren C2 ihre Qualifikationen. Die ersten Medaillen werden am Dienstag, den 9.August vergeben. Besonders die Rennen im Herren C2 sollte man sich ansehen, könnten es doch die letzten Bilder dieser spektakulären Bootsklasse auf absehbare Zeit sein. Im Rumgerühre der Internationalen Kanu-Föderation ICF in den Wettkampfbestimmungen wurde der C2 dem Damen C1 geopfert.Diese Bootsklasse wird dann in Tokio 2020 zu sehen sein. Wie es mit dem C2 weitergeht muss die Zeit zeigen.
Weitere Infos::  Kanu-Spremberg



Suche
Mitmachen
Impressum
Terminkalender
Mitfahrzentrale
3XCMS
Home
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.